Gemeinschaftsübung mit der Jugendfeuerwehr

Auch im Jahr 2016 war es wieder soweit: Die Gemeinschaftsübung mit der Jugendfeuerwehr stand auf dem Übungsplan. Für die Jugendlichen ist es jedes Jahr das Highlight im Übungskalender.

Ende Juni, nachdem Nachmittags schon einige Einsätze, auch Unwetterbedingt für die Einsatzabteilung anstanden, waren die Jugendlichen schon ganz gespannt, was sich die Einsatzabteilung dieses Jahr hat einfallen lassen.

So wurde wie jedes Jahr erst einmal die Fahrzeuge besetzt. Da nicht nur die Einsatzabteilung im Ausrückebereich zusammen übt, sondern auch die Jugendfeuerwehr, konnte eine große Zugübung stattfinden. Die Fahrzeuge wurden gemischt besetzt mit Aktiven sowie Jugendfeuerwehrmitgliedern.

Mit Blaulicht ging es los in Richtung Schulzentrum und zentrale Sportanlage zum angenommen Brandobjekt. Dort wurde angedacht, dass bei Dacharbeiten ein Teil des Sporthallendaches in Brand geraten ist und jetzt mit Hilfe der Drehleiter und unter Atemschutz gelöscht werden musste.

Die Jugednfeuerwehr war mit feuereifer dabei und durfte natürlich auch mal eine Runde Drehleiter fahren und die Sicht aus knapp 30m Höhe genießen.

Im Anschluss an die Übung wurden noch Würstchen am Gerätehaus gegrillt und man saß noch lange bei einer schönen Sommernacht zusammen und die aktiven Einsatzkräfte erzählten den Jugendlichen von einigen Einsätzen und Übungen was die Kameradschaft stärkte.

Wir freuen uns schon auf die nächste Gemeinschaftsübung 2017.