Abrissarbeiten

Seit Ende 2015 steht das Anwesen Bingel, Einrichstraße 12 leer.

 

Da das Anwesen gegenüber vom Feuerwehrgerätehaus Katzenelnbogen liegt, lag es nahe mit der Verwaltung Gespräche zu führen um das Anwesen zu erwerben.

Der Gedanke der Feuerwehr Katzenelnbogen war es, das Anwesen abzureißen und die Fläche zu pflastern für eine bessere Ausfahrsituaton zu erreichn sowie die Fläche auch als Übungs- und Gemeinschaftsfläche nutzen zu können.

Nach einigen Gesprächen wurde das Anwesen durch die Verbandsgemeinde Katzenelnbogen erworben und am 22. April 2017 fiel der Startschuss.

Die ersten Abrissarbeiten wurden durch die Aktiven der Feuerwehr Katzenelnbogen in Angrff genommen.

Über 20 Helfer standen zur Verfügung um Fenster auszubauen, Heizkörper abzumontieren, Dachpfannen abzudecken, Holzschuppen abzureißen usw.

Eigentlich waren zwei Samstage für die Abrissarbeiten angesetzt; da sich aber so viele Helfer einfanden, konnten die Arbeiten bereits am ersten Samstag komplett durchgeführt werden.

Im Anschluss kommt in den nächsten Wochen die Firma Trapo um den Abriss des Hauses durchzuführen und den Schutt zu entsorgen.

Danach werden weitere Arbeiten durch Fachfirmen durchgeführt um eine hohe Traglast für die Fläche zu erreichen, damit die Fläche mit Großfahrzugen befahren werden kann. Im Anschluss soll wieder durch die Aktiven der Feuerwehr Katzenelnbogen die Fläche gepflastert werden.

Wünschenswert wäre es, wenn die Fläche im September fertig gestellt ist, sodass sie beim Hof- & Hallenfest am 10.09.2017 eingewiehen werden kann.