eiko_icon Kaminbrand in Bremberg

Brandeinsatz > Kaminbrand
Zugriffe 307
Einsatzort Details

Bremberg, Lindenstraße
Datum 10.01.2009
Alarmierungszeit 18:10 Uhr
Einsatzende 20:55 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 45 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger und Sirene
eingesetzte Kräfte

Funkeinsatzzentrale
    Feuerwehr Katzenelnbogen
    • ELW 1
    • TLF 16/25
    • KdoW
    Feuerwehr Bremberg
    • TSA
    Feuerwehr Ergeshausen
    • TSA
    Feuerwehr Gutenacker
    • TSA
    Feuerwehr Herold
    • LF 8
    Feuerwehr Kördorf
    • TSF-W
    Polizei
      Rettungsdienst
        Bezirksschornsteinfeger

          Einsatzbericht

          Am 10.01. alarmierte die Leitstelle Montabaur, da ein Kaminbrand in Bremberg in der Lindenstraße gemeldet wurde.

          Bei Eintreffen der ersten Kräfte waren ca. 1m hohe Flammen aus dem Schornstein des Gebäudes erkennbar.

          Der Kamin wurde durch die Feuerwehr ausgekehrt und die Brandreste abgelöscht. Durch die Feuerwehreinsatzzentrale wurde der zuständige Schornsteinfeger verständigt, welcher kurze Zeit später an der Einsatzstelle eintraf. Weiterhin wurde durch die Feuerwehr der Kamin und der Dachstuhl mittels Wärmebildkamera kontrolliert, hierbei wurde eine starke Wärmeentwicklung festgestellt, nach Demontage einiger Verkleidungsteile legte man einen ca. 130°C heißen Ofenanschluß frei.

          Nach einigen Aufräumarbeiten konnte durch die FF Bremberg die Brandwache ubernommen werden, die restlichen Einsatzkräfte konnten den Einsatz beenden.