eiko_icon unklare Rauchentwicklung

Brandeinsatz > Wohngebäude
Zugriffe 696
Einsatzort Details

Katzenelnbogen, Untertalstraße
Datum 06.01.2018
Alarmierungszeit 17:48 Uhr
Einsatzende 19:00 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 12 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger und Sirene
eingesetzte Kräfte

Funkeinsatzzentrale
    Feuerwehr Katzenelnbogen
    • ELW 1
    • TLF 16/25
    • RW 1
    • KdoW
    • DLK 18/12
    Feuerwehr Allendorf
    • LF 10/6
    Rettungsdienst
    • RTW
    Wehrleitung

      Einsatzbericht

      Am Abend des 06.01 wurde der Ausrückebereich Mitte der VG Katzenelnbogen zu einer `Unklaren Rauchentwicklung` nach Katzenelnbogen in die Untertalstrasse alarmiert.

      Bei Eintreffen des Zugführers konnte eine Familie eines Mehrfamilienhauses im Hof angetroffen werden die über eine Rauchentwicklung aus dem Heizungskeller berichtete. Weitere Personen befanden sich zur Zeit des Eintreffens nicht im Gebäude.

      Die verschlossene und  von außen zugängliche Heizraumtür wurde von der Besatzung TLF geöffnet und ein Trupp unter Atemschutz zur Kontrolle ins Gebäude geschickt.

      Hier wurde eine defekte Öl-Zentralheizung vorgefunden die ihre Abgase und Verbrennungsrückstände nicht allesamt in den Schornstein ableiten konnte. Die Heizungsanlage wurde außer Betrieb genommen und der Kellerbereich mittels Elektofüfter vom Rauch befreit.

      Die darüberliegenden Wohnungen wurden durch einen Trupp auf CO überprüft.

      Durch die Drehleiter wurde der Schornstein von oben in augenschein genommen.

      Nach ca 1h konnte der Einsatz beendet werden.

      OBM

      Oliver Scheurer