eiko_icon Wohnungsbrand in Oberfischbach

Brandeinsatz > Wohngebäude
Zugriffe 308
Einsatzort Details

Oberfischbach, Dorfgemeinschaftshaus
Datum 15.01.2007
Alarmierungszeit 11:21 Uhr
Einsatzende 14:15 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 54 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger und Sirene
eingesetzte Kräfte

Funkeinsatzzentrale
    Feuerwehr Katzenelnbogen
    • ELW 1
    • TLF 16/25
    • KdoW
    • LF 10/6
    Feuerwehr Biebrich
    • TLF 8/18
    Feuerwehr Mittelfischbach
    • TSF
    Feuerwehr Oberfischbach
    • TSA
    Feuerwehr Rettert
    • TSF-W
    Feuerwehr Schönborn
    • TSF-W
    Polizei
       Brandeinsatz

      Einsatzbericht

      Um 11.21 Uhr wurde der Stütztpunkt Rettert zu einem Wohnungsbrand nach Oberfischbach alarmiert. Sofort wurde von der FEZ in Katzenelnbogen die  Feuerwehr Katzenelnbogen nachalarmiert. Eine erste Lagemeldung des TLF 16/25 ergab das der Brand sich im Erdgeschoss befand und das Dachgeschoss veraucht sei. Zwei Trupps unter PA gingen zur Brandbekämpfung über eine Steckleiter vor. Um genug Atemschutzgeräteträger vor Ort zu haben wurde der Stützpunkt Schönborn nachalarmiert. Während die Feuerwehr Katzenelnbogen im Innenangriff tätig war bauten die Feuerwehren des Stützpunkt Rettert rüchseitig zum TLF 16/25 die Wasserversorgung auf. Durch die Feuerwehr Schönborn wurde das Gebäude mit einem Überdrucklüfter entraucht. Um 12.07 Uhr konnte von der Einsatzstelle ,,Brand unter Kontrolle'' gemeldet werden. Um 12.20 Uhr wurde die Decke im Gebäude aufgebrochen um weitere Brandnester abzulöschen. Um 14.10 Uhr wurde die Einsatzstelle an den Wehrführer der Einheit Oberfischbach übergeben, die Einheit Oberfischbach übernahm dann die Brandwache.

       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder