eiko_icon Türöffnung

Techn. Rettung > Person in Notlage
Zugriffe 1184
Einsatzort Details

Katzenelnbogen, Finkenweg
Datum 29.03.2016
Alarmierungszeit 18:45 Uhr
Einsatzende 19:48 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 3 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger und Sirene
eingesetzte Kräfte

Funkeinsatzzentrale
    Feuerwehr Katzenelnbogen
    • ELW 1
    • TLF 16/25
    • RW 1
    Feuerwehr Allendorf
    • LF 10/6
    Polizei
      Rettungsdienst
      • NEF
      • RTW
      Wehrleitung

        Einsatzbericht

        Am Abend des 29.03. machten sich die Bewohner eines Mehrfamilienhauses im Finkenweg in Katzenelnbogen große Sorgen um eine Mitbewohnerin.
        Die Dame war seit geraumer Zeit nicht mehr gesehen worden und öffnete auch auf klingeln und klopfen die Wohnungstüre nicht.
        Somit wurde der Rettungsdienst sowie die Feuerwehr zur Türöffnung alarmiert.
        Bei Eintreffen befanden sich die Mitbewohner im Hausflur vor der Wohnungstür und berichteten über die Lage.
        Durch beherztes Klopfen der Feuerwehr am Küchenfenster konnte die Bewohnerin in ihrem Rollstuhl aufgeweckt werden und diese konnte auch eigenständig die Wohnungstür öffnen.
        Somit war ein Einsatz der Feuerwehr nicht mehr erforderlich.
        Die gesundheitlich sehr angeschlagene Dame wurde durch den Rettungsdienst versorgt und anschließend in ein Krankenhaus verbracht.