eiko_icon Dachständerbrand nach Blitzschlag

Brandeinsatz > Wohngebäude
Zugriffe 327
Einsatzort Details

Katzenelnbogen, Lahnstraße
Datum 26.07.2008
Alarmierungszeit 18:16 Uhr
Einsatzende 20:02 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 46 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger und Sirene
eingesetzte Kräfte

Funkeinsatzzentrale
    Feuerwehr Katzenelnbogen
    • ELW 1
    • RW 1
    • KdoW
    • LF 10/6
    Feuerwehr Diez-Freiendiez
    • DLK 23/12
    Süwag
       Brandeinsatz

      Einsatzbericht

      Um 17.38 Uhr alarmierte die PI Diez die FF Katzenelnbogen zu einem Brand einer Trafostation, noch während dieses Einsatzes in dem sich ELW 1 und TLF 16/25 befanden, gab die Polizei um 18.16 Uhr eine weitere Einsatzmeldung an die FEZ Katzenelnbogen weiter. Gemeldet wurde der Blitzeinschlag in ein Wohnhaus in Katzenelnbogen in der Lahnstraße, hier ergab eine erste Meldung einen Brand eines Dachständers einer Stromleitung.

      Der ELW 1 rückte direkt von der ersten Einsatzstelle ab, da die Bereitschaft in der Feuerwache Katzenelnbogen bereits aufgelöst war, erfolgte eine erneute Alarmierung der FF Katzenelnbogen, außerdem wurde die DLK 23/12 der FF Diez - Freiendiez alarmiert.

      Ebenso wurde der Notdienst des Energieversorgers von der ersten Einsatzstelle abgezogen.

      Vom LF 10/6 ging ein erster Angriffstrupp, außgerüstet mit Pressluftatmern in den Dachstuhl des unbewohnten Gebäudes vor um eine eventuelle Brandausbreitung zu verhindern. Noch auf der Anfahrt konnte die Drehleiter bereits abbestellt werden, da ein Einsatz dieser nicht mehr notwendig wurde. Um 18. 36 Uhr konnte "Feuer aus" gemeldet werden. Nach Aufräumarbeiten konnte der Einsatz um 20.02 Uhr beendet werden.

       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder