Feuerwehrgerätehaus

Bilder von außen (ohne Werbung)

Das jetzige Feuerwehrgerätehaus Katzenelnbogen wurde Anfang der 1980er Jahre mit großer Eigenleistung der damaligen Kameraden neu gebaut. Der damalige Wehrführer setzte sich dafür sehr ein und war auch mit in die Planung mit eingebunden.

Schulungsraum

Der Schulungsraum wird von allen Wehren der Verbandsgemeinde Katzenelnbogen für Ausbildungs- und Schulungszwecke sowie für andere Feuerwehrveranstaltungen genutzt.

Feuerwehreinsatzzentrale

Die FEZ ist zuständig für die gesamte VG Katzenelnbogen und wird im Alarmfall von der erstalarmierenden Stelle mitalarmiert. Sobald ein Alarm aufläuft wird die FEZ von einer speziell ausgebildeten Gruppe von Kameraden besetzt.

Atemschutzgerätewerkstatt

Die Atemschutzgerätewerkstatt für die Freiwilligen Feuerwehren der Verbandsgemeinde Katzenelnbogen befindet sich in Katzenelnbogen.

Sie wurde 1997 in Eigenregie durch die damaligen Atemschutzgerätewarte Achim Priester und Hans-Jürgen Richter zusammen mit der Firma Dräger geplant.